Hervorragende Funktionsteile & Prototypen

Rapid Prototyping mit Fräs- und 3D-Druckertechnologie

Roland DG bietet diverse 3D-Druckertechnologien und Fräsmaschinen an, die sich perfekt für Rapid Prototyping eignen. CNC-Fräsen unterstützen eine Vielzahl von Materialien – inklusive ABS, Nylon, Holz, Nichteisenmetalle, Kunstholz, Styrol und mehr – und liefern glatte Oberflächen, scharfe Toleranzen sowie geringe Gesamtbetriebskosten. 3D-Druckertechnologie von Roland DG verwendet Photopolymerharze für die Herstellung kleinerer und komplexerer Prototypen, die ansonsten tiefe Unterschnitte erforderlich machen würden.

Die folgenden Teile sind nur einige Beispiele für die möglichen Rapid Prototyping-Anwendungen, die durch Technologie von Roland DG ermöglicht werden.

Metallprototyp
Metallprototyp

Metallteile und Prototypen

CNC-Fräsmaschinen von Roland DG ermöglichen eine präzise Produktion von Prototypen aus Aluminium, Aluminiumlegierungen, Messing, Zink, Zinn und vielen anderen Nichteisenmetallen. Stellen Sie Einrastteile, Modelle, Werkzeuge, Elektronikbauteile, Produktdesigns und Konzepte für thermische und strukturelle Prüfungen her.
schnelle Produktion von Holzprototypen

Holzprototypen

Mit der hochpräzisen CNC-Frästechnologie von Roland DG können Sie komplexe hölzerne Formen und Plastiken aus fast jedem Holz fräsen. Neben der idealen Eignung für industrielle Prototypen sind Fräsmaschinen von Roland DG auch perfekt für künstlerische Anwendungen, individuelle Dekorationen und die Herstellung von Spielzeugen/Modellen in Kleinauflagen geeignet.
schnelle Produktion von Holzprototypen
schnelle Produktion von Kunststoffprototypen

Kunststoffprototypen

Acryl, Acetal, Nylon und ABS lassen sich mit Tischfräsmaschinen von Roland DG schnell und einfach fräsen. Fräsen Sie Präzisionsteile für Lüfter, Zahnräder, Lagerblöcke, Werkzeuge und tausende weiterer Teile für umfassende Erprobungen von Konzepten. Aus einer Auswahl von hunderten Kunststoffmaterialien können Sie Spielzeuge in Kleinauflagen, Produktprototypen, industrielle Prototypen elektrotechnische Teile und Gehäuse, Modelle und vieles mehr herstellen.
Leiterplatten für Rapid Prototyping

Leiterplatten

Kupferbeschichtete, gestanzte und andere Leiterplattenmaterialien können mit CNC-Frästechnologie von Roland DG einfach bearbeitet werden. Durch ihre perfekte Eignung für die FabLab-Produktion und Bildungsanwendungen bieten die kompakten Fräsmaschinen von Roland DG eine schnelle, kostengünstige und einfach anzuwendende Lösung.
Leiterplatten für Rapid Prototyping
Gussteile für Komponenten und Prototypen

Gussteile für Komponenten und Prototypen

Frästechnologie von Roland DG ermöglicht die Bearbeitung von gegossenem Modellierwachs, Kunststoff und Metall für Modelle, gegossene industrielle Komponenten, Spielzeuge in Sonderauflagen, Schmuckherstellung, Einrastteile und mehr, um Prototypen aus mehreren Komponenten in kleinen Auflagen herzustellen.
3D-gedruckte Prototypen
3D-gedruckte Prototypen

3D-gedruckte Prototypen

Mit dem monoFAB ARM-10 3D-Drucker lassen sich Prototypen und Teile schnell und einfach aus drei verschiedenen Photopolymerharzen herstellen: Kunststoff, flexibler Kunststoff und gummiähnliches Material. Der ARM-10 ist der perfekte Drucker für die schnelle Fertigung von Teilen und Accessoires zur Problemlösung bei der Prototypenherstellung, inklusive komplexer Hohlformen.
SRP Player Software

3D durch mitgelieferte Software leicht gemacht

Fräsmaschinen von Roland DG werden mit SRP Player Software ausgeliefert, mit der Sie Ihr CAD-Modell zur schnellen Prototypherstellung ohne Programmierkenntnisse erstellen können. Roland DG fügt für den Drucker monoFAB ARM-10 3D außerdem Player AM-Software bei, die eine einfache Erstellung druckfertiger 3D-Designs per Drag & Drop ermöglicht.
SRP Player Software