Für The Print Hive ist die Roland EJ-DECO die richtige Antwort auf den Megatrend hin zu umweltfreundlicherer Innendekoration

The Print Hive   |   Weston-super-Mare, Vereinigtes Königreich

Abstraktes Muster in Blau, Schwarz, Rosa, Gelb und Gold auf dem Drucker EJ-640 DECO

Die neue EJ-640 DECO von Roland richtet sich speziell an den Markt für Innendekoration und erfüllt bei The Print Hive die Nachfrage der Kunden nach umweltfreundlichen, hochwertigen Tapeten.

The Print Hive kann nach der Installation einer Roland EJ-640 DECO, einer speziellen Drucklösung für den florierenden Innendekorationsmarkt, der steigenden Nachfrage in zwei Schlüsselbereichen begegnen: umweltfreundliche Grafiken und individuell gestaltete Innenräume – und das ganz ohne Einbußen bei Geschwindigkeit, Qualität oder Preis.

Chaz Dobson, Geschäftsführer von The Print Hive, berichtet, dass ihn die EJ-640 DECO schon bei ihrer Markteinführung Anfang des Jahres 2020 begeistert hat. The Print Hive wurde vor acht Jahren mit einem Drucker/Schneideplotter von Roland gegründet – damals im leerstehenden Gästezimmer von Chaz Dobson. Heute geht das Unternehmen seinen Geschäften in einer 297 Quadratmeter großen Produktionsstätte im britischen Weston-super-Mare nach. Rund 90 % des Geschäfts entfallen auf den Handel – d. h. Werbemitteltechniker, Designagenturen und Innenarchitekten. Die restlichen zehn Prozent rekrutieren sich aus Einzelaufträgen für Produkte wie Visitenkarten und Flyer. Darüber hinaus vertreibt The Print Hive auf der eigenen E-Commerce-Website „House of Walls“ individuell gestaltete Innendekorationsartikel.

Mehrfarbig gemusterte Innendekoration von The Print Hive, hergestellt mit dem EJ DECO-Drucker von Roland 

„Wir arbeiten an vielen tollen Projekten und unsere Kunden sind für uns eher wie Kollegen“, so Chaz Dobson. „Ihre Anforderungen ändern sich im Laufe der Zeit, deshalb müssen wir unsere Geräte kontinuierlich aktualisieren.“

The Print Hive setzte mehrere Jahre lang den SOLJET XR-640 Drucker/Schneideplotter mit weißer Tinte und einen weiteren Drucker mit latexbasierter Tinte ein. Als die EJ-640 DECO auf den Markt kam, entschieden sich Chaz Dobson und sein Team, von der bisherigen Latextechnologie auf die wasserbasierte Technologie des neuen Druckers umzusteigen.

Mit gelben Bananen bedruckte rosafarbene Tapete, die aus einem Roland EJ DECO-Drucker kommt

„Das Latex-Tintensystem hat uns früher gute Dienste geleistet, aber gerade für Innendekorationen bevorzugen wir jetzt die Roland EJ-640 DECO“, erläutert er weiter.

Für Chaz Dobson waren insbesondere die ökologischen und gesundheitlichen Vorteile der wasserbasierten Tinten der EJ-640 DECO überzeugende Argumente. Deren spezielle Zusammensetzung erfüllt die Anforderungen der AgBB-Abluftklasse A+ sowie der Norm EN15102 und wurde mit der hoch angesehenen Zertifizierung ECO PASSPORT von OEKO-TEX ausgezeichnet – alles Zertifizierungen, die eine geringe Umweltbelastung nachweisen.

Drucken von Ananas als Rapportmuster auf dem EJ-640 DECO-Drucker

„Unsere Kunden sind umweltbewusster geworden. Es ist ihnen wichtig, was während der gesamten Lebensdauer eines Produkts damit geschieht, und die wasserbasierte DECO kann Referenzen in Sachen Umweltschutz vorweisen, die andere Drucker nicht haben.

„Sie ist zudem schneller, und da es keine Wartezeiten für Trocknung oder Ausgasung gibt, können wir die Drucke sofort weiterverarbeiten. Wir haben anspruchsvolle Kunden, die hochwertige Produkte verlangen, und die DECO liefert ausgezeichnete Qualität. Verglichen mit dem Latex-System sind die Farben lebendiger und kräftiger.“

Abstraktes Muster aus leuchtenden Gold-, Schwarz-, Rosa- und Blautönen, gedruckt auf der Roland EJ DECO   

Chaz Dobson betont, dass es bei der Investitionsentscheidungen wichtig war, dass sich die neue Hardware in den bestehenden Arbeitsablauf einfügt. Die EJ-640 DECO kann Tapetenrollen in Standardgrößen verarbeiten und dies hilft The Print Hive und House of Walls, die Nachfrage nach personalisierter Innendekoration zu erfüllen.

„Es gibt nach wie vor eine starke Nachfrage aus dem gewerblichen Markt, zum Beispiel für Büroeinrichtungen und von Immobilienmaklern, aber der Privatverbrauchermarkt gewinnt definitiv an Bedeutung“, erklärt er. „Verbraucher möchten Ihr Zuhause individuell gestalten – ob dies nun Tapeten, Leinwände oder Kissenbezüge sind – und mit der Roland EJ-640 DECO können wir all dies anbieten.“

Zwei Rollen gemusterte Tapete, gedruckt auf dem Roland EJ-640 DECO-Drucker

 

The Print Hive hat zudem festgestellt, dass die großvolumigen Tintenbeutel für die EJ-640 DECO kostengünstiger sind als die Tinte für ihr vorheriges System. Dieser Aspekt ist immer relevant, ganz besonders jedoch in einer Zeit, in der sich die Unternehmen von den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie erholen.

„Im April 2020 sind unsere Umsätze um 60 % eingebrochen“, berichtet Chaz Dobson. „Im Mai und insbesondere im Juni sind die Umsätze jedoch wieder gestiegen, teilweise dank der Aufträge für Bodengrafiken und Sicherheitsbeschilderung. Wir setzen die neue DECO parallel zur Eco-Solvent SOLJET ein und können so jeden Auftrag annehmen. Was immer die Kunden wünschen, wir können es liefern.“

Besuchen Sie die Website von The Print Hive für weitere Informationen und entdecken Sie Dutzende weiterer dekorativer Anwendungen, die mit dem EJ-640 Decoration-Drucker realisiert werden können.