Die neue RIP-Software für Windows

Roland VersaWorks Dual RIP

Roland VersaWorks Dual eröffnet Druckereien eine umfassende neue Welt von Möglichkeiten, indem PDF- und Postscript-Interpreter eingesetzt werden, um Benutzern die bisher effektivste und leistungsfähigste VersaWorks RIP-Software zur Verfügung zu stellen. Mit schnelleren Vorschauzeiten und einer verbesserten Handhabung von PDF- und EPS-Dateien, einschließlich komplexer Dateien mit Schlagschatten und Folien, bietet VersaWorks Dual eine neue RIP-Engine mit der gleichen benutzerfreundlichen Oberfläche von VersaWorks.

Kontaktieren Sie einen Händler

So einfach wie bisher, jetzt aber noch leistungsstärker als je zuvor

Einfach in der Anwendung bietet VersaWorks Dual all die leistungsstarken Tools, die VersaWorks groß gemacht haben. Mit ICC Profil-Unterstützung, Tintenstandsanzeige, Proofing, Fehlerdiffusion, Cropping, Tiling und anderen erweiterten Tools, wird der Großformatdruck vereinfacht und Ihr Roland Drucker optimal angesteuert. Wählen Sie den High-Quality-, Artistic- oder High Speed Modus für Ihre Druckproduktion.

Zusammenfassung

  • Benutzerfreundliche VersaWorks-Schnittstelle
  • PDF/PostScript-Verarbeitungs-Engine behandelt systemintern EPS, PDF und PS-Dateien
  • Bearbeitet Transparenzen, Schlagschatten und andere Effekte
  • Unbegrenzte Warteschlangeneinstellungen können gesichert und gespeichert werden
  • Drehen und Spiegeln von Druckdaten innerhalb des RIP
  • Tintenkalkulator errechnet den zu erwartenden Tintenverbrauch für jeden Auftrag
  • Schmuckfarben ersetzen mit den enthaltenen PANTONE® libraries
  • Erweiterte Cropping, Tiling und Nesting Optionen

Kompatible Roland Geräte

  • TrueVis VG Serie Drucker/Schneideplotter
  • SOLJET EJ-640 Drucker
  • VersaUV LEF-300 Flachbettdrucker