Dental-Fräseinheiten von Roland DG sind qualifiziert für 3M ESPE Lava™ Ultimate

3m-espe-lava2.jpgRoland DG hat bekanntgegeben, dass ihre dentalen CAD/CAM-Fräseinheiten  von 3M ESPE die Zulassung für die Verwendung der Verbundkeramik Lava Ultimate  erhalten hat. Damit werden die auf über 20 Jahren bewährter CNC-Frästechnik basierenden DWX-Fräseinheiten in eine wachsende Liste von Fräsmaschinen mit offener Architektur aufgenommen, die für diese Zertifizierung vorgesehen sind.

„Konzipiert mit offener Architektur bieten die Roland-Fräseinheiten die Möglichkeit zur individuellen Gestaltung der Produktionsumgebung. Dies unter Verwendung modernster Tools und Materialien führender Anbieter, wie z.B. 3MEspe“, erklärt Dirk Sollmann, Leiter des Geschäftsbereichs Medical bei Roland DG Deutschland GmbH. Durch diese Zertifizierung haben Roland-Anwender direkten Zugriff auf eines der weltweit innovativsten Materialien für prothetische Arbeiten. Die Kombination der DWX-Fräseinheiten mit Lava Ultimate bietet dem Dentallabor die Möglichkeit, präzise Ergebnisse, eine schnelle, effiziente Produktion und Langlebigkeit für eine optimale Patientenversorgung zu erzielen.“

Lava Ultimate Restaurationsmaterial ist eine Verbundkeramik basierend auf der innovativen Resin-Nanokeramik-Technologie. Das Ergebnis ist eine Restauration mit äußerst zahnähnlichen Materialeigenschaften und hervorragender Ästhetik sowie lang anhaltendem Glanz. Bei den Patienten kommt es zu geringerem Verschleiß der Antagonisten als bei Glaskeramik und aufgrund der hervorragenden Absorption der Kaukräfte ist das Kaufgefühl mit dem natürlicher Zähne vergleichbar. Die Biegefestigkeit von Lava Ultimate liegt mit 200 MPa höher als die von anderen CAD/CAM Materialien, die ebenfalls keinen weiteren Brennschritt benötigen. Sofern intra-orale Modifikationen notwendig sind, lässt sich das Material problemlos bearbeiten. Lava Ultimate wurde als permanentes Restaurationsmaterial entwickelt und 3M ESPE gewährt eine Garantie von 10 Jahren auf das Material.

In Kombination mit Lava Ultimate Restaurationsmaterial können mit den DWX-Fräseinheiten Arbeiten, die früher extern vergeben wurden, im Haus ausgeführt werden. Mit der vierachsigen DWX-4 bzw. fünfachsigen DWX-50 simultanen Bearbeitungsfähigkeit und mit einem bis zu fünffachen automatischen Werkzeugwechsler wird die Produktion rationalisiert, und die offene Architektur ermöglicht eine nahtlose Integration mit im Handel erhältlicher dentaler CAD/CAM-Software und Hardware. Die DWX-Serie fräst verschiedenste Materialien, u. a. Verbundkeramiken, Zirkonoxid, Wachs und PMMA.

Die Dental-Fräseinheiten sind bei autorisierten Roland-Dental-Fachhändlern erhältlich. Nähere Informationen (u. a. zu Verkaufsstellen) erhalten Sie unter www.rolandeasyshape.com oder www.rolanddg.de. Weitere Informationen zu Lava Ultimate Restaurationsmaterial von 3M ESPE finden Sie auf www.3MESPE.de/Lava-Ultimate.

Über 3M ESPE

Unter der Marke 3M ESPE entwickelt, produziert und vertreibt die 3M Deutschland GmbH am Standort Seefeld bei München mehr als 2.000 Dentalprodukte für die Zahnmedizin und Zahntechnik. Weltweit bietet sie den Zahnärzten und Zahntechnikern auf der Basis von innovativen 3M Technologien eine breite Palette hochwertiger Materialien und Systeme.

Über 3M

3M beherrscht die Kunst, zündende Ideen in Tausende von einfallsreichen Produkten umzusetzen – kurz: ein Innovationsunternehmen, welches ständig Neues erfindet. Die einzigartige Kultur der kreativen Zusammenarbeit stellt eine unerschöpfliche Quelle für leistungsstarke Technologien dar, die das Leben besser machen. Bei einem Umsatz von fast 30 Mrd. US-Dollar beschäftigt 3M weltweit etwa 88.000 Menschen und hat Niederlassungen in über 70 Ländern. Weitere Informationen: www.3M.de oder auf Twitter @3M_Die_Erfinder.

3M, ESPE und Lava sind eingetragene Marken von 3M oder 3M Deutschland GmbH. © 3M 2013. Alle Rechte vorbehalten.

Über Roland DG

Roland DG Deutschland GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Roland DG Corp. in Hamamatsu (Japan). Roland DG kann auf über 30 Jahre der Innovation zurückblicken und bietet Fachleuten jeden Tag professionelle Lösungen in den Bereichen Großformat-Druck, Dentalindustrie, Medical, Fotografie, Verpackung, Gravur und 3D-Modellierung. Roland DG ist nach ISO 9001:2008 und 14001:2004 zertifiziert.

Nähere Informationen zu Roland DG erhalten Sie telefonisch unter +49 (0) 2154-887795 oder unter medical@rolanddg.de.