Neue Großformatdrucker der AdvancedJET i-Serie mit Roland Intelligent Pass Control und EcoXtreme i-Tinte

Die neue AdvancedJET i-Serie von Roland DG ist nun mit der Roland Intelligent-Pass-Control-Technologie ausgestattet, welche die Druckqualität und Produktivität der Geräte optimiert. Darüber hinaus verwenden die AJi-Drucker die neue EcoXtreme i-Tinte. Diese Tinte verursacht wenig Geruchsbelästigung, was zu einer komfortablen Arbeitsumgebung beiträgt.

Dank Roland Intelligent Pass Control erzeugen die AdvancedJET AJi-Drucker scharfe, lebendige Drucke mit gleichmäßigen Übergängen. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Technologie die Produktivität der Drucker steigert (bis zu 25 %* beim Drucken von Bannern im Standarddruckmodus).

Es wurde außerdem ein 16-Pass-Druckmodus entwickelt, der zum Drucken eindrucksvoller PVC-Banner geeignet ist. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, die Kalibrierung während des Druckprozesses anzupassen, was den Verlust der Medien reduzieren kann. Neu entworfene Sicherungsplättchen verhindern Schäden an den Druckköpfen.

 

Neue EcoXtreme i-Tinte

 

Die neue EcoXtreme i-Tinte wurde speziell für die AdvancedJET i-Serie entwickelt. Die Tinte garantiert eine ausgezeichnete Farbdichte, ein großes Farbspektrum und eine sehr gute Haltbarkeit (bis zu drei Jahre bei Außenanwendungen). Ein wichtiger Aspekt ist, dass die Entstehung von Gerüchen beim Drucken drastisch reduziert wurde. Die AdvancedJET i-Serie kann auch in Kombination mit EcoXtreme LT-Tinten verwendet werden. Sie sind eine noch kostengünstigere Lösung für Werbematerial, das nur für einen kurzen Zeitraum verwendet wird. Alle EcoXtreme-Tinten haften gut auf unbeschichteten Bannern, Tarpaulin/Bisonyl und verschiedenen Textilarten. Darüber hinaus ist die Tinte sehr haltbar und besonders beständig gegen Alkohol und Kratzer.

 

Merkmale der neuen AdvancedJET AJ-1000i/AJ-740i

 

 

  • Revolutionäre Roland Intelligent Pass Control für professionelle Druckqualität und Produktivität.
  • Neuer 16-Pass-Druckmodus für eindrucksvolle PVC-Banner.
  • Neue Aluminium-Medienroller erhöhen die Stabilität und somit die Druckqualität.
  • Die Kalibrierung kann während des Druckprozesses angepasst werden, was zu weniger Medienverlust führt.
  • Neue Plättchen schützen die Druckköpfe.
  • Neue EcoXtreme i-Tinte bietet eine ausgezeichnete Farbdichte und ein breites Farbspektrum. Die Geruchsbelästigung ist beschränkt.
  • Die hochwertige VersaWorks-Software ist enthalten.

 

 

Roland VersaWorks 3.1 RIP-Software ist im Lieferumfang enthalten

 

Die AdvancedJET i-Serie wird mit VersaWorks geliefert. Das ist die eigene, gebrauchsfreundliche RIP-Software von Roland DG. VersaWorks enthält Funktionen wie Roland Color, was die einfache Reproduktion von Spotfarben ermöglicht. Auch der Druck variabler Daten ist möglich. So können die Benutzer Fotos, Namen, Nachrichten und Nummern für jeden Druck variieren. Benutzer können die Software auch automatisch im Internet updaten. VersaWorks basiert auf der Adobe CPSI3018 PostScript Engine und unterstützt Windows XP Professional, Windows 2000 Servicepack 4 und spätere Versionen.

* Steigerung von 16 m²/h bis 20 m²/h in Uni-Direction und von 24 m²/h bis 30 m²/h in Bi-Direction. (Geschwindigkeiten hängen von der Art des verwendeten Mediums ab).