Neue Originaltintenstrahldrucktechnologien und –anwendungen am Stand von Roland DG bei der IPEX 2010

Besucher der IPEX 2010, die einen Einblick in die kommerziellen und technischen Möglichkeiten angewandter Drucktechnologie erhalten möchten, können dieses Ziel mit dem Besuch des Messestands von Roland DG erreichen. Roland stellt sein Sortiment mit den neuesten Entwicklungen der Druckhardware vor und zeigt Anwendungen für die kommerziellen und kreativen Möglichkeiten von Unternehmen, die von gesetzlichen Kennzeichnungen bis hin zu Gebäude verhüllenden großformatigen Grafiken, von Verpackungsmustern bis hin zu Membranschaltern, Vierfarbendruck und mehr alles produzieren.

Roland und seine Partner werden unter anderem den VersaUV LEC-330 Tintenstrahldrucker vorführen. Der Begriff „Drucker" weist lediglich auf das Potenzial des LEC-330 hin. Mit seiner kompakten Auflagefläche kann der LEC-330 außerdem schneiden, matte und glänzende Spotlackierungen, hochdimensionale Prägeeffekte und zahllose Strukturen produzieren. Fügen Sie die 1440-dpi-Druckauflösung, weiße Tinten und die Fähigkeit, mit praktisch jedem beschichteten oder nicht beschichteten Material oder Substrat bis zu einer Dicke von 1,3 mm zu arbeiten hinzu und es wird deutlich, dass der LEC-330 ein digitales Leistungsgerät mit weitreichendem Potenzial für all diejenigen ist, die am Drucken interessiert sind oder Drucke verkaufen.

Der LEC-330 kann problemlos in industrielle Standardarbeitsabläufe integriert werden und ermöglicht Benutzern, überschäumende Ideen intuitiv in gut verkäufliche Produkte zu verwandeln. Der LEC-330 ist in der Lage, vollwertige Verpackungsproben aller Materialien zu produzieren. Bei der Eingabe leistungsstarker Ideen entsteht so absolute Perfektion.

Auf der Messe wird auch der neue VersaCAMM VS-640 64" Drucker/Schneideplotter zu sehen sein. Der VS-640 ist in einer der drei Konfigurationen erhältlich. Eine wurde entwickelt, um die pure Neuheit und den Effekt der Silberfarbe von Roland zu demonstrieren, eine zweite ermöglicht die Herstellung von Hi-Fi-Farbe und die dritte steigert die Produktivität mit unidirektionaler Qualität bei bidirektionalen Geschwindigkeiten auf astronomische Höhen.

Mit 64" Breite ist der VS-640 sicher für all jene ein Renner, die die Messe besuchen, um den perfekten Drucker für Fahrzeugbeschriftungen zu finden. Verbessertes Drucken/Schneiden macht den VS-640 zu einem ansprechenden Produkt für Produzenten und Druckereien, die Marktanteile bei digitalen Klebebildern und Schildern erobern möchten.

Die guten Nachrichten gehen mit der Einführung der Metallicfarben von Roland weiter. Potenzielle Benutzer können beim Drucken großen Eindruck machen, wenn sie sich für das breitformatige XC-540MT anmelden. Der XC-540MT sieht zwar nicht viel anders aus als andere Drucker aus dem attraktiv gestalteten Produktsortiment von Roland, aber das Ergebnis des Geräts ist alles andere als gewöhnlich. Mit dem XC-540MT ist ein kommerzieller Tintenstrahldrucker erstmalig in der Lage, echte Silberfarbe zu drucken und diese Farbe auch mit dem gesamten Spektrum der Farbdichte zu mischen. Der Drucker kann viele selbsthaftende und spezielle Medien bearbeiten.

Ob es nun um einen kontrastierenden Konterpunkt oder Akzent geht oder darum, mit seiner schillernden Brillanz zu dominieren, die mit dem Drucker produzierte Metallicfarbe fesselt durch ihre visuelle Wirkung. Das spektakuläre Farbspektrum reicht von fein und reflektierend bis hin zu Perlmutt und ermöglicht Designern, neue Möglichkeiten zu entdecken, die mit einem Tintenstrahldrucker zuvor nicht möglich waren.
Mit dem XC-540MT erstellte Produkte können überall dort verwendet werden, wo auch für den Außenbereich haltbare Drucke verwendet werden und an tausenden Stellen, an denen es bislang nicht möglich war. Mit dem Vorteil der Laminierung nach dem Bedrucken kann das Produkt auch an extremen Einsatzorten, wie kommerziellen Fahrzeugen und freiliegenden Beschilderungen verwendet werden.

Der XC-540MT kann neben seinen Talenten als Drucker seine Druckergebnisse auch akkurat ausschneiden. Flächengleiche Schnitte um die Drucke bedeutet, dass das System Sticker und Klebebilder mit variablen Dateninhalten schnell und sehr wirtschaftlich produzieren kann.

Der XC-540MT eröffnet großformatigen Tintenstrahldrucken völlig neue Anwendungsmöglichkeiten und erweitert den Markt für hochwirksame kurzfristige Ergebnisse. Der bislang unerschlossene Marktbereich, der mit Metallicfarben erobert werden kann, wird sich als sehr lukrativ erweisen. In jeder anderen Hinsicht dient der XC-540MT noch immer als hoch produktiver großformatiger Drucker mit herausragenden neuen Anwendungsmöglichkeiten, der einfach die kreativen Beschränkungen beiseite fegt und seinen Anwendern schlicht etwas Besonderes liefert.

Seinen Teil der Aufmerksamkeit am Roland-Stand wird auch der Großformatdrucker AdvancedJet AJ-740i einfordern, der maximale Produktivität und Hochgeschwindigkeitsleistungen erbringt. Mit brillanten Sechsfarbengrafiken (CMYK+LcLm) auf beschichteten und unbeschichteten Medien bietet der AdvancedJet ausgezeichnete Tintenbindung sowie Kratz- und Alkoholbeständigkeit, die für herausragende Haltbarkeit bei Außenanwendungen erforderlich sind.

Roland und seine Partner, die beliebte Softwarearbeitsabläufe zeigen, freuen sich darauf, Besucher am Stand zu begrüßen und mit ihnen die neuen Technologien, Materialien und Anwendungen zu besprechen, die die Roland DG an Stand C140 in Halle 12 zu einem der sehenswerten Ausstellungsobjekte auf der IPEX machen.

Pressekontakte Roland DG UK


Johanna Probert
Senior Marketing Executive
Tel. +44 (0)1275 335554
E-Mail: johanna.probert@rolanddg.co.uk
Web: www.rolanddg.co.uk