Roland DG blickt auf die erfolgreichste Drupa aller Zeiten zurück

Der Roland DG-Stand auf der Drupa 2016 bot den Besuchern eine interessante Entdeckungsreise. Mehr Besucher als je zuvor haben die Möglichkeit genutzt, sich die aufregenden neuen digitalen Druckmöglichkeiten des weltweit größten Herstellers von Großformatdruckern für den nachhaltigen Grafiksektor anzusehen*.

 

Zwei prestigeträchtige EDP-Awards

Roland DG zeigte dort das unglaubliche Gewinnpotential seiner neusten Technologien für nachhaltige Eco-Solvent-, Sublimations- und UV-LED-Tintenstrahler-Lösungen für Großformate. Der Kongress begann für Roland mit zwei prestigeträchtigen EDP-Awards: für die ‚Beste Großformat-Druck- und Schneidelösung‘ für die Produktreihe TrueVIS VG und für den ‚Besten Großformat-Roll-to-Roll-Drucker bis 170 cm‘ für den SOLJET EJ-640.

Gillian Montanaro, Marketingdirektor, Roland DG EMEA: „Bei Roland DG sind wir ständig damit beschäftigt, die Grenzen im digitalen Großformatdruck zu verschieben. Diese EDP-Awards sind eine Bestätigung unseres Engagements, unseren Kunden nur die besten Lösungen zu bieten und ein Musterbeispiel dafür, wie Roland-Technologie eine spitzenmäßige Kombination von Qualität, Zuverlässigkeit und Return on Investment gewährleistet. Das Interesse unserer Besucher auf der DRUPA hat uns sehr gefreut. Das von uns präsentierte umfassende Angebot hat ihre Fantasie angeregt. Besonders inspirierend war aber, mit so vielen Menschen über die Art und Weise zu sprechen, wie sie den digitalen Großformatdruck in ihr bestehendes Druckgeschäft integrieren können."

img_rij_drupa16.jpg

Ein brandneuer Leitfaden

Im gesamten Aufbau zum Thema Entdeckung hatten gewerbliche Druckunternehmen außerdem die Gelegenheit, sich anhand eines kostenlosen Exemplars unseres neuen Leitfadens näher mit den ansehnlichen Vorteilen des digitalen Großformatdrucks zu befassen. ‘Discover Digital Print Opportunities: A Fast Track Guide For Entrepreneurial Commercial Print Businesses’. Dieser Leitfaden, der in Kürze auf der Website van Roland DG (www.rolanddg.eu) zum Download bereitgestellt wird, enthält zudem auch inspirierende Geschichten aus der Praxis gewerblicher Druckereibetriebe, die ihr Output bereits durch Integrierung des digitalen Druckens in ihr Unternehmen diversifiziert haben.

Die Roland Photo Booth präsentiert UV-LED-Drucker der VersaUV-Produktreihe

Hunderte von Besuchern haben darüber hinaus die Gelegenheit genutzt, die beeindruckenden UV-LED-Drucker der VersaUV- Produktreihe von Roland in der Roland Photo Booth in Aktion zu sehen. Die Besucher ließen sich mit Attributen ihrer Wahl, allesamt produziert mit Roland-Technologie, fotografieren und sahen dann, wie ihr Bild mit einem VersaUV LEF-20 Direct-to-Object-Drucker in Echtzeit auf ein Puzzle gedruckt wurde, das sie als Andenken an ihren Besuch mitnehmen durften. Gillian Montanaro: „Die Reaktionen auf die VersaUV-Produktreihe, insbesondere auf unser neuestes, größtes und schnellstes Modell, den LEF-300, waren fantastisch. Wir sehen, dass professionelle Druckereien auch im Bereich der digitalen Maßanfertigung und Personalisierung Erweiterungsmöglichkeiten suchen. Das verdeutlicht, wie sehr sich dieser Sektor in den vergangenen Jahren entwickelt hat und beweist, dass der digitale Druck einer fantastischen Zukunft entgegensieht.“ Mit der VersaUV-Produktreihe lässt sich eine riesige Palette von Materialtypen und Objekten direkt bedrucken: ideal für die effiziente Maßanfertigung von Markenartikeln, Industrieprodukten, Produktprototypen und Vieles mehr.

Für jeden etwas

Ein anderes Erlebnis, das viele Besucher an den Roland DG-Stand zog, war eine virtuelle 360°-Tour durch Roland DGs Hauptgeschäftsstelle und das Werk im japanischen Hamamatsu. Im Nu standen die Besucher in der Produktionsanlage, in der der kürzlich lancierte Drucker/Schneideplotter TrueVIS VG gebaut wird und konnten  mit eigenen Augen sehen, wie viel akribische Sorgfalt und Präzision in jedem Roland-Gerät stecken.

Auch wer sich für Sublimationslösungen im Bereich Soft-Signage, Sportkleidung, Mode und Wohnungseinrichtung interessierte, wurde nicht enttäuscht: Am ersten Tag der Drupa lancierte Roland DG speziell für die Großformatsublimationsdrucker Texart XT-640 und RT-640 brandneue fluoreszierende Tinten. Die neuen Tinten, Fluorescent Pink (FP) und Fluorescent Yellow (FY) können mit den Roland DG Texart-Tintenfarben kombiniert werden. So lassen sich hunderte von lebendigen, fluoreszierenden Farbtönen produzieren und die Möglichkeiten für die Benutzer von Roland-Geräten im Bereich Textildruck werden um ein Vielfaches erweitert.

Unser Ziel für die Drupa

Gillian Montanaro: „Unser Ziel für die Drupa war, bestehende Kunden und Interessierte, die die Roland DG-Marke noch nicht kennen, zu inspirieren und zu beraten und ihnen ein umfangreiches Angebot hochwertiger Technologieprodukte für den digitalen Großformatdruck zu präsentieren. Wir wollen sie dabei unterstützen, ihr Geschäft zu erweitern und dessen Zukunft Gestalt zu geben. Wir würden uns sehr freuen, diese Gespräche fortzusetzen und unsere Geschäftsbeziehungen in den kommenden Wochen und Monaten weiter auszubauen.“

 

*Quelle: InfoTrends 2015 Quarterly Wide-Format Tracking Shipping report