Roland DG bringt die ersten Eco-Solvent-Drucker/Schneideplotter aus seiner neuen Serie TrueVIS heraus

Roland DG Corporation kündigt die Einführung des TrueVIS VG-640 und VG-540 Drucker/Schneideplotter (bzw. 64" und 54" breit) an. Dies ist eine neue Generation moderner Breitformat Eco-Solvent-Drucker/Schneideplotter, die unter dem Markennamen TrueVIS vertrieben werden.

Nach Yuko Maeda, dem Leiter der Abteilung Roland DG Business Development, erweitert die Marke TrueVIS Rolands technische Fähigkeiten der Tintenformulierung, des Druckkopf-Designs, der Präzisionssteuerung und der Firmware-Technik, was zu weit größerer Flexibilität für die Kunden von Roland DG führen wird. "Wir werden nun in der Lage sein, die am besten geeignete Druckkopftechnologie an jede Anwendung und an jeden Markt, den wir bedienen, anzupassen und die besten verfügbaren Lösungen für alle unsere Nutzer zu liefern", sagte Maeda.

img_rij_vg_a.jpg

Zur VG-Serie gehören die fortschrittlichsten Drucker/Schneideplotter, die Roland DG jemals hatte. Maeda stellt fest: "Unser Ziel war es, eine innovative Lösung auf dem neuesten Stand der Technik für das Business unserer Kunden zur Verfügung zu stellen und gleichzeitig eine optimale Produktionskapazität für eine Vielzahl von Zeichen und Grafiken zu liefern. VG Drucker/Schneideplotter sind das ideale Werkzeug für die Herstellung von Innen- und Außenwerbung, Fahrzeugbeschriftungen, Bannern, Plakaten und Displays, Etiketten und Aufklebern, Verpackungsprototypen, für die Wärmeübertragung bei Kleidung und vieles mehr."

 

Neue Druckköpfe und Tinten

Die Drucker/Schneideplotter der TrueVIS VG Serie sind mit vier neu entwickelten Roland DG FlexFire Druckköpfen ausgestattet, die die an der Tintenkammer angebrachte Metallplatte flexibler steuert und eine höhere Schussfrequenz erzielt. Die FlexFire Druckköpfe liefern auch eine präzise Tröpfchenplatzierung in drei Größen und einen ca. 25 % breiteren Druckdurchlauf im Vergleich zu früheren Roland DG-Modellen. Maeda sagte: "Die Kombination des neuen FlexFire Druckkopfes und der neuen TrueVIS Tinte - speziell für die Druckköpfe entwickelt - liefert erstaunlich feine Details und leuchtende Farben bei einer Produktionsgeschwindigkeit von 10,6 qm pro Stunde im High-Quality-Modus auf Vinyl und bis zu 34,8 qm pro Stunde auf Banner in Dual-CMYK-Farbkonfiguration*1."

Der VG-640/540 bietet auch siebenfarbige (CMYK Plus Light Cyan, Light Magenta und Light Black) oder achtfarbige (CMYKLcLmLk plus Weiß*2) Tintenkonfigurationen. Weiße Tinte bietet eine exzellente Durchsichtigkeit für transparente Fenstergrafiken, während Light Cyan, Light Magenta und Light Black sanfte Abstufungen, perfekte Hauttöne und schöne Bilder bieten.

Die VG-640/540 verwendet neue TrueVIS Tinte, die in500 cc- Beuteln geliefert wird, die fein säuberlich in wiederverwendbare Kartuschen passen, die in einer verdeckten Tintenzone für einen sauberen Betrieb mit weniger Abfall sorgen. In Dual-CMYK-Konfiguration können Sie bis zu einem Liter Tinte für jede Farbe laden, ideal für große Mengen unbeaufsichtigter Produktion.

img_rij_vg_b.jpg

Fortschritte bei Software und Schneidetechnik

Die neue Roland VersaWorks Dual-RIP-Software - im Lieferumfang der VG enthalten - verfügt über ein neues Kernmodul, das auch native PDFs und Postscript-Dateien, einschließlich Folien interpretiert. Der Präzisions-Schneidemechanismus der VG-640/540 ist von den neuesten Schneide-Entwicklungen von Roland DG übernommen und erleichtert zuverlässiges Konturschneiden von komplexen Designs und erweitert den Bereich der möglichen Anwendungen wie dicke Materialien für Zeichen auf Laminatböden.

Die VG-640 und VG-540 sind auch so angelegt, dass sie leichter zu verwenden sind als andere ähnliche Geräte. Das neu entwickelte Roland DG Mobile Panel ermöglicht es Benutzern, Control Panel-Funktionen mit ihren bestehenden Smartphones oder Tablets mit iOS oder Android-Betriebssystemen über eine Bluetooth-Verbindung auszuüben*3. Diese innovative neue Funktion bietet eine umfassende Schnittstelle entweder direkt auf oder in der Reichweite des VG, so dass Bediener Maschinenstatus-Updates erhalten sowie Anpassungen, Testdrucke und Reinigungsfunktionen von ihrem mobilen Gerät durchführen können. Darüber hinaus verbessern die neu hinzugefügten LED-Leuchten die Sichtbarkeit im Inneren des Druckers, wodurch es einfacher wird, den Druckstatus zu überprüfen, Wartungsarbeiten sowie farbcodierte Betriebs-Updates durchzuführen.

 

Zuverlässig und wirtschaftlich

Schließlich sagte Maeda, dass der TrueVIS ein neues Maß an Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit markiert. "Die optimierte Drucktechnologie ermöglicht es dem VG, lebendige Farben bei niedrigem Tintenverbrauch und minimalem Stromverbrauch im Vergleich anderen Tintentechnologien zu produzieren. Dies führt zu erheblichen Einsparungen über die Lebensdauer des Produkts."

"Roland DG führte Eco-Solvent-Großformatdrucker und Drucker/Schneideplotter vor mehr als 10 Jahren ein", sagte Maeda. "Und sie sind weiterhin die erste Wahl für haltbare Grafiken weltweit. Als weltweit führendes Unternehmen erkannten wir die Notwendigkeit, den Markt weiter voranzutreiben, weshalb wir die TrueVIS Marke entwickelt haben. Das Markenkonzept von TrueVIS", fährt Maeda fort, "nutzt echte Präzision und Energie - "VIS" auf Lateinisch - um die VISIONEN unserer Kunden zu realisieren und um beeindruckende visuelle Ergebnisse zu erzielen. Wir glauben, dass die Funktionalität der VG-Serie, kombiniert mit unserer umfangreichen Kundenbetreuung - darunter Roland DG Care, Roland DG Creative Center und Roland DG Academy - zur Ausweitung der Geschäfte unserer Kunden und der gesamten Branche führen wird."

 

*1 Für die VG-640 in Dual-CMYK Farbkonfiguration.
*2 Weiße Tinte wird voraussichtlich zu Beginn der zweiten Hälfte des Jahres verfügbar sein.
*3 Smartphone/Tablet nicht inbegriffen.