Roland Dg eröffnet Creative Center

Am vergangenen Dienstag eröffnete Roland DG ein Creative Center in Willich (Deutschland). In diesem Creative Center können offizielle Roland-Händler und andere Interessierte neue Applikationen entdecken und Geräte testen. Inspirieren ist das Ziel.

Zusammen mit etwa hundert Partnern eröffnete Roland DG ein Creative Center in Willich, in der Nähe von Düsseldorf. In diesem 1 200 m² großen Creative Center zeigt Roland DG zahllose Anwendungsmöglichkeiten seiner Geräte. Der Digitaldruck nimmt dabei einen wichtigen Stellenwert ein. Beispiele dafür sind personalisierte Tapeten, Snowboards, Fahrradkleidung, Flaggen, Strandkörbe und Bikinis. Auch gravierte und modellierte Applikationen kommen zum Zuge. So zeigt Roland DG Aushängeschilder, Namenschilder, mit Strass besetzte Kleidung, gravierte Gläser und vieles mehr. Mit diesem Creative Center will Roland DG seinen Händlern und Endbenutzern eine Inspirationsquelle anbieten. Das Ziel ist, den Kunden zu helfen, neue Erkenntnisse zu gewinnen und neue Märkte zu erschließen.

Die feierliche Eröffnung wurde von Eli Keersmaekers, CEO von Roland DG Benelux, eingeleitet. Keersmaekers: "Das Creative Center ist aus der Philosophie von Roland DG hervorgegangen. Roland DG ist seit Jahr und Tag als Markführer im outdoor large format printing business bekannt. Die Grundlagen dieses Erfolgs sind heute noch immer vorhanden. Diese Fundamente sind Qualität und Zuverlässigkeit. Aber bei Roland DG wollen wir nicht vom vergangenen Erfolg zehren. Wir blicken in die Zukunft und suchen weiter nach neuen Ideen und neuen Möglichkeiten, die unseren Kunden und Endnutzern zugute kommen." Keersmaekers wies ferner darauf hin, dass "customization" und "personalization" in unserer Gesellschaft an Bedeutung gewinnen. Auch Marcus Timson von Fespa sprach über diesen Trend. Er betonte, dass die Menschen immer öfter etwas Einzigartiges suchen. Etwas, was sie unterscheidet, worin ihre Kreativität zum Ausdruck kommt. Timson gratulierte Roland DG deshalb zu dem Engagement, welches das Unternehmen aufbringt, um einerseits die Kreativität der Kunden anzuregen und andererseits diese kreativen Ideen in verkaufbare Produkte umzusetzen.

Die Mitarbeiter von Roland DG sind mit dem Resultat der harten Arbeit zufrieden. Auch Herr Tomioka, der Präsident von Roland DG in Japan, lobt das 10. Creative Center der Welt. Außerdem würdigen Händler und andere Partner den Einsatz, den Roland DG leistet, um die Menschen weiterhin zu inspirieren. Interessant, kreativ, inspirierend und schön waren folglich die am häufigsten gehörten Adjektive während der Eröffnungsfeierlichkeiten.