Roland DG führt bei den Druckern/Schneideplottern die VersaCAMM VPi-Serie ein

Roland DG führt die VersaCAMM i-Serie der integrierten Drucker/Schneideplotter ein, zu denen der 54” breite VP-540i und der 30” breite VP-300i gehören. VersaCAMM VPi bietet herausragende Bildqualität, höhere Druckgeschwindigkeiten und optimalen Bedienungskomfort. Somit können sowohl Fachleute als auch Einsteiger hochwertiges Werbematerial produzieren.

Mit der VersaCAMM i-Serie von Roland können sogar Anfänger professionelle Drucke herstellen. Unternehmen, die vorher ihre Grafiken extern erstellen ließen, können mit ‚Insourcing’ Zeit und Geld sparen: Interne Produktion von professionellen Klebebildern, Labeln, Postern, POP-Displays, Fahrzeugbeschriftungen, Thermodruck für Bekleidung und andere Werbeartikel. Die VPi Drucker/Schneideplotter erzeugen haltbare Indoor- und Outdoor-Grafiken in jeder Größe und Form. Die Geräte bieten eine kostengünstige Lösung, auch für kleine Produktionsmengen.

Der VPi verfügt über die revolutionäre Roland Intelligent-Pass-Control-Technologie, die fließende Übergänge und fehlerlose Volltonfarben, auch im Hochgeschwindigkeitsmodus garantiert. Es steigert auch die Produktivität – auf dem heutigen hart umkämpften Markt besonders wichtig – durch Erhöhung des Standarddruckmodus um bis zu 80 % auf Bannermedien und mehr als 50 % auf Vinyl (im Vergleich zu den vorigen Modellen).*

 

Eigenschaften des neuen VersaCAMM VP-540i/300i:

 

 

  • Erhältlich in 54” (137 cm) breiten und 30” (76 cm) breiten Modellen
  • Besitzt die revolutionäre Roland Intelligent-Pass-Control-Technologie für professionelle Druckqualität und hohe Produktivität
  • Kombination aus hervorragendem Vierfarbendruck und Präzisionsschnitt
  • Unterstützt viele Medien, darunter Vinyl mit Kleberückseite, Banner, Papier, Film, Segeltuch und Thermodruckpapier
  • Verfügt über ECO-SOL Max-Tinten
    • Verpackt in einfach zu handhabenden versiegelten Kartuschen
    • Quasi geruchlos
    • Prächtige Farben und ausgezeichnete Haltbarkeit
  • Verfügt über die intuitiv zu bedienende VersaWorks-Software von Roland
  • Genauso einfach zu bedienen wie jede andere Büro-Anwendung
  • Das Energy-Star-Gütesiegel garantiert optimale Energieeffizienz
  • Legendäre Roland-Zuverlässigkeit, Service und Support von Weltklasse sind enthalten

 

 

Benutzerfreundliche VersaWorks-Software von Roland

 

Die VersaCAMM i-Serie wird mit VersaWorks, Rolands eigener, bedienungsfreundlicher RIP-Software kombiniert. VersaWorks umfasst moderne Eigenschaften wie das Roland Color-System, mit dem der Benutzer unter Verwendung der Farbkarten und Musterbücher von Roland präzise Spotfarben reproduzieren kann. Variabler Datendruck erleichtert es, eine Serie von individualisierten Drucken auf der Grundlage einer Vorlage zu erstellen, wobei jeder Druck eigene Fotos, Nachrichten, Zahlen und Namen enthält. Benutzer können die Software automatisch über das Internet updaten. VersaWorks basiert auf der Originalmaschine Adobe CPSI3018 PostScript und unterstützt Windows XP Professional, Windows 2000 Service Pack 4 sowie spätere Versionen des Windows-Betriebssystems.

*Produktionsgeschwindigkeiten erhöht auf 9,4 m2/h auf Banner und 8 m2/h auf Vinyl, im Vergleich zu 5,2 m2/h auf Banner und Vinyl ohne Roland Intelligent Pass Control (die Geschwindigkeiten hängen von der Art des verwendeten Mediums ab).