Roland DG konzentriert sich bei der Viscom auf Metallic-Drucken

Roland DG wird bei der Viscom 2010 seine VersaCAMM VS-Reihe ins Scheinwerferlicht rücken. Sowohl der bereits lancierte VS-640 als auch die nagelneuen VS-540, VS-420 und VS-300 werden am Stand von Roland DG in Halle 3.0 (Stand F-81) einen prominenten Platz erhalten. Im Mittelpunkt wird das Metallic-Drucken stehen.

Roland DG setzt bei der Viscom 2010 voll aufs Metallic-Drucken. Das Unternehmen wird an seinem Stand verschiedene Geräte vorführen, die mit silberfarbener Metallic- und mit weißer Tinte ausgerüstet sind. Durch die Kombination dieser Farben mit CMYK können die Nutzer mehr als 500 eindrucksvolle Metallicfarben erzeugen, darunter Gold und Bronze. Diese Metallicfarben können perfekt bei Postern, Textiltransfers, Aufklebern, Etiketten, Fensterdekoration, Bannern usw. verarbeitet werden.

Die Besucher des Stands von Roland DG können die vier Mitglieder der VS-Familie in Augenschein nehmen. Der VS-640 ist 163 cm breit, der VS-540 137 cm, der VS-420 107 cm und der VS-300 ist mit seinen 76 cm Breite der Kleinste der Familie. All diese Geräte sind in drei Tintenkonfigurationen erhältlich: CMYK, Cyan hell, Magenta hell, Weiß und Metallic für die verschiedensten Anwendungen / CMYK, Cyan hell, Magenta hell für natürliche Hauttöne und schöne Pastellfarben / zweimal CMYK für die Produktion bei hohen Geschwindigkeiten.

Außerdem wird Roland DG den neuen VersaUV LEC-540 vorstellen. Dieser UV-Drucker/Schneideplotter ist 137 cm breit und produziert luxuriöse, personalisierte Drucke mit Spezialeffekten. Der LEC-540 beruht auf der VersaUV-Technologie, für die Roland DG bereits mehrere Preise gewann. Das Gerät druckt CMYK, Weiß und transparente Farbe und schneidet praktisch jedes Substrat mit einer Höchstdicke von 1 mm. Der LEC-540 druckt auf eine enorme Vielfalt von Materialien, darunter Vinyl, PE, PET, BOPP, selbsthaftendes PVC, Papier, Leder und Textil. Neue eingebaute Tische an der Vorder- und Rückseite des Geräts ermöglichen es, weniger flexible Materialien zu bedrucken.

Ferner wird Roland DG auf der Messe noch andere kombinierte Drucker/Schneideplotter, einen Sublimationsdrucker, verschiedene Schneideplotter und einige Graviergeräte zeigen. Zudem werden mehrere Workshops organisiert.

Die Viscom findet vom 4. bis 6. November in Frankfurt statt. Sie finden Roland DG in Halle 3.0 an Stand F-81.