Roland DG mit Neuheiten auf der FESPA 2015

Roland DG ist mit zahlreichen Neueinführungen auf der FESPA in Köln vertreten. Einige wichtige Ankündigungen lassen noch auf sich warten, doch im Vorfeld der Messe stellt die Firma bereits eine Reihe von Neuentwicklungen in den Bereichen Software und Textildruck vor.

Vom 18. bis 22. Mai wird Roland DG abermals auf der FESPA in Köln, der internationalen Messe für Großformat- und Textildruck, vertreten sein. An Stand Q15 in Halle 6 präsentiert die Firma ihr vollständiges Sortiment an zuverlässigen Großformatdruckern und kombinierten Druckern/Schneideplottern, die weltweite Anerkennung für ihre Qualität und Nutzerfreundlichkeit genießen. Sie werden zur Fertigung von gewerblicher Beschilderung, Spanntüchern, Postern, Roll-up-Bannern, Labels, Aufklebern und vielem mehr eingesetzt. Neben den Tintenstrahldruckern präsentiert Roland DG auch seinen neuen 3D-Drucker, seine Desktop-Fräsmaschine und eine ganze Reihe von Schneideplottern, darunter den neuen CAMM-1 GS-24.

Neben dem bekannten Produktsortiment wird Roland DG auch einige neue Entwicklungen vorstellen. In den kommenden Wochen werden weitere Informationen hierzu freigegeben.

RIP-Software für Mac OS

Auf der FESPA stellt Roland DG auch die neue Software PrintStudio vor. PrintStudio ist ein leistungsstarker RIP für Mac OS mit einer sehr gebrauchsfreundlichen Benutzeroberfläche und einem Adobe PDF Print Engine (APPE). Er stellt eine Ergänzung zu Roland VersaWorks dar, dem beliebten RIP, den Roland DG standardmäßig mit allen seinen Druckern mitliefert und der PC-kompatibel ist.

PrintStudio kann ein breites Sortiment an Roland-Druckern steuern, darunter die beliebten VersaCAMM-, SOLJET PRO4- und VersaUV-Reihen und den neuesten Schneideplotter, den GS-24. Auch eine Auswahl an älteren Modellen wird unterstützt.

Kalander zum Gebrauch in Kombination mit Sublimationsdrucker Texart

Roland DG präsentiert ferner den neuen Texart CS-64. Dies ist ein robuster, gebrauchsfreundlicher und preisgünstiger Kalander von 64” (162,5 cm) für den Gebrauch in Kombination mit dem Sublimationsdrucker Texart RT-640. Der Kalander erfüllt die Anforderungen von sowohl startenden als auch erfahrenen Textildruckern und Werbetechnikern. Die Walze transferiert Drucke von Transferpapier auf polyesterhaltige Materialien oder fixiert Tinte auf direkt gedrucktem Stoff.

Kreative und inspirierende Beispiele

Roland DG präsentiert an seinem Stand eine ganze Reihe innovativer Einsatzmöglichkeiten. Es werden Berater anwesend sein, die Erklärungen zu den präsentierten Materialien geben. Karel Sannen, Marketingkoordinator von Roland DG Central Europe: „Wir möchten den Besuchern zeigen, dass unsere Geräte unendlich viele Einsatzmöglichkeiten haben. An unserem Stand werden auch Berater anwesend sein, die detaillierte Erklärungen zu den präsentierten Geräten geben. Auf diese Weise werden wir nicht nur inspirieren, sondern auch informieren, sodass die Besucher die Möglichkeiten und praktische Umsetzbarkeit effektiv bewerten können. Wir laden deshalb alle Besucher ein, zu unserem Stand in Halle 6 zu kommen.“

 

FESPA 2015
Koelnmesse, Köln

Stand Q15 in Halle 6
18. bis 22. Mai