Roland DG versichert Märkten, dass keine Verbindung zu manroland besteht

Verwirrung und Sorgen aufgrund der Nachrichten rund um die finanziellen Schwierigkeiten des deutschen Druckmaschinenherstellers manroland haben Roland DG dazu veranlasst, seinen Kunden zu versichern, dass es zwischen diesen beiden Unternehmen, die beide den gleichen Namen tragen, keinerlei Verbindungen gibt. Die Roland Corporation hat ihre Wurzeln in Japan und wurde 1972 als spezialisierter Hersteller von Musikprodukten und Synthesizern gegründet, während die manroland AG ein Spezialist für die Produktion von Web- und Bogenmaschinen für die Druckindustrie ist.

„Da es zufällig Gemeinsamkeiten bei unseren Namen gibt, hatten einige unserer Kunden und Händler die Sorge, dass Roland DG von den finanziellen Schwierigkeiten des deutschen Druckmaschinenherstellers betroffen sein könnte. Ich möchte Ihnen allen versichern, dass dies sicher nicht der Fall ist, da absolut keine Verbindung zwischen den beiden Unternehmen besteht", bekräftigt Eli Keersmaekers, CEO von Roland DG Benelux. „Im Namen von Roland möchte ich betonen, dass wir Teil der Roland Corporation in Japan, sind - ein stabiles Unternehmen, das als eines der am besten bewerteten Unternehmen an der Börse von Tokio notiert ist. Ich möchte auch bestätigen, dass es dem Unternehmen gut geht, und in allen durch seine Technologien abgedeckten Bereichen weiter in Richtung Zukunft strebt", so Keersmaekers.