VP-540 der Roland DG mit EDP-Award ausgezeichnet

Roland DG wurde mit dem European Digital Press (EDP) Award für den besten Drucker/Schneideplotter ausgezeichnet. Der VersaCAMM VP-540 wurde wegen seiner Vielseitigkeit und Benutzerfreundlichkeit gelobt.

Bereits im letzten Jahr wurde Roland DG mit einem EDP-Award für den AJ-1000 ausgezeichnet und auch dieses Jahr war das Unternehmen unter den Gewinnern. Der VP-540 gewann den Preis in der Kategorie „Best printing-cutting engine of 2008“. Die Jury würdigte die kompakte Form, den Bedienungskomfort und die Vielseitigkeit des Geräts. Der VP-540 ist ideal für die Produktion von zahlreichen kreativen Anwendungen, wie professionelle Drucksachen, Banner, Reklameschilder, POP-Displays, Etiketten und Fahrzeug- und Fußbodenbeschriftung. Das Gerät kombiniert Drucken und Schneiden. Dadurch sparen Nutzer viel Zeit, Platz und Geld. Darüber hinaus ist der VP wartungs- und bedienungsfreundlich.

Der Preis wurde von EDP verliehen. Das ist die europäische Vereinigung der digitalen Druckindustrie. Ziel der EDP ist die Würdigung und Auszeichnung von Innovationen im Bereich des Digitaldrucks. Die Jury setzt sich hauptsächlich aus Beratern, Verlegern, Ingenieuren und anderen Experten zusammen. Für die Award-Verleihung 2008 beurteilten sie Geräte (Markteinführung zwischen März 2007 und März 2008) unter anderem hinsichtlich Effizienz, Leistungsfähigkeit, Preis-Leistungsverhältnis und Bedienungskomfort.